Testimonials

 

„Wer heute nicht über ein Minimum an ICT-Kompetenzen verfügt, droht überfahren zu werden, wie wenn Kinder nie lernen würden, sich im Strassenverkehr sicher zu bewegen. Informatik gehört so selbstverständlich in die Schule wie der Verkehrsunterricht.“

Jörg Aebischer
Geschäftsführer ICT-Berufsbildung Schweiz


“An Informatik interessierte und kompetente Lehrpersonen sind der Schlüssel für eine zukunftsgerichtete Bildung unserer Kinder.”

Dr. Thomas Flatt
Präsident SwissICT

 


“Es gibt schon heute kaum mehr Berufe, in denen die Digitalisierung nicht eine wichtige Rolle spielt. Selbst Bauern sind auf elektronische Unterstützung angewiesen, bei der Überwachung des Stallklimas, oder bei den Melkautomaten. Für unsere Kinder ist es daher unverzichtbar zu lernen, wie mit Medien und Informatik umzugehen ist. Vielleicht werden sie nicht Programmierer, aber als kompetente Berufsleute und mündige Konsumenten sind sie in jedem Fall auf diese Kenntnisse und Fertigkeiten angewiesen.”

Jean-Marc Hensch
Geschäftsführer Swico


„Die Digitalisierung der Wirtschaft ist ein Fakt, mit dem sich die Schulen auseinander zu setzen haben. Mit ihrer SimplyScience-Initiative leistet scienceindustries einen konkreten Beitrag dazu.“

Beat Moser
Direktor scienceindustries


“Die wirtschaftliche und gesellschaftliche Entwicklung der Schweiz hängt in immer stärkerem Mass ganz wesentlich von einer soliden und inspirierenden Grundausbildung aller Jugendlicher ab. Lasst uns die Gelegenheit nicht verpassen!  Die Schweizerische Akademie der Technischen Wissenschaften (SATW) ist von der Bedeutung einer adäquaten Informatik-Ausbildung in der Volksschule überzeugt und unterstützt den Aufruf „Informatik m@cht Schule“ mit Nachdruck.”

Ulrich W. Suter
Präsident SATW


“Nur mit einer guten Informatikausbildung werden unsere
Schülerinnen und Schüler arbeitsmarktfähigarbeitsmarktfähig.”

Adrian Wüthrich
Präsident Travail.Suisse